Vom 6. bis 10. Februar fand bereits zum dritten Mal der internationale Jugendleiterkongress der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten „PULSE.meet“ in Schwäbisch Gmünd statt. Die 330 Teilnehmenden aus ganz Europa trafen sich unter dem Motto „My Church. My Home. My Mission – Building together“ zu Fachvorträgen, Diskussion und Austausch.

Wir als Gemeinde waren dort auch zahlreich vertreten. So ist das Anspielteam und die Musik unter der Führung von Julia Eisfeld und Irene Fröhlich geleitet und mit Daniela Sabo-Bönhardt, Lara Ninow, Josef Herter auch mit gestaltet worden.

Sowohl das Anspielteam und die Musik haben für ihre Aktionen großes Lob von den 300 Teilnehmern erhalten. 

Wir als Gemeinde schätzen uns ungemein glücklich, solche Gaben regelmäßig genießen zu können –  nicht nur auf Kongressen, sondern auch an den wöchentlich stattfindenden Gottesdiensten. Die Themengottesdienste, die immer am 1. Samstag im Monat stattfinden – orientieren sich da stark an den Bedürfnissen der kirchen-ferneren Menschen.

Wer etwas mehr rund um den Kongress wissen möchte, für den gibt es hier den offiziellen Bericht unserer Freikirche: 

https://www.adventisten.de/news/artikel/go/2019-02-10/pulsemeet-3-bildungskongress-fuer-jugendleiter-aus-ganz-europa/

Oder kann sich hier von 1Year4Jesus die Zusammenfassung anschauen.

Viel Spaß damit. 

Impressionen